Männerarbeit Sachsen
<< Startseite >> Bildberichte 2018
Berggeschrei  21. - 23. Juni 2019
in Johanngeorgenstadt

Das Geschrei in Johanngeorgenstadt ist längst verhallt. Selbst die Empörung über einen „sterbenden Ort“ ist nur noch als Seufzer zu vernehmen. Mehrere Jahrhunderte durchlöcherten die Bergleute „ihren Berg“ um an edle Metalle zu gelangen und sich ihren Broterwerb mühselig zu erarbeiten. Nach dem 2. Weltkrieg wurde die Stadt quasi überrannt, denn das begehrte Uran verbarg sich im Fels. Der Berg füllte sich täglich mit 55 000 Leuten und dröhnenden Maschinenlärm, von dem die meisten Arbeiter schwere Gehörschäden davontrugen...
 
>> weiter
Weifa  "Das hinterlässt Spuren"
Vater & Sohn - Erlebniscamp
14. - 16. Juni 2019
in Weifa
 
>> Bildbericht
Outdoor  "Banlance-Akt"
29.Mai - 02. Juni 2019
in Hiltpoltstein
 
>> Bildbericht
Wasserkraft  Großvater-Enkel-Rüstzeit
24. - 26. Mai 2019
in Ringethal
 
>> Bildbericht
Handwerkergottesdienst 2019  Rückblick
Sächsischer Handwerkergottesdienst am 12. Mai 2019 in der Frauenkirche zu Dresden.
 
>> Bildbericht
Sohn-Vater-Rüstzeit  Das Wort „man“ wurde gleich am Anfang unseres Wochenendes auf den „Index“ gesetzt, denn es sollten ganze Männer (nicht klein geschriebene und um ein „n“ dezimierte) zu Wort kommen. Und sie sollten auf Augenhöhe miteinander reden, die erwachsenen Söhne mit ihren Vätern.

Worüber lässt es sich dann ein ganzes Wochenende reden? Über die ganz persönliche Beziehung von Sohn zu Vater und von Vater zu Sohn sollte es gehen...
 
>> weiter
Männertreffen in Hartenstein  „Chef, wenn wir das Dach in den nächsten Tagen fertigkriegen wollen, dann können wir nicht um 5 Uhr morgens beginnen, sondern um 4 Uhr“, so der Lehrling zu Bauunternehmer Eberhard Dürigen. Was sich wie eine ungehörige Bevormundung liest, ist angesichts des ungewöhnlichen Bauvorhabens höchst löblich. Denn es geht um das 2.400 Quadratmeter große Dach eines spendenfinanzierten Gebäudes im fast vergessenen Nordosten Rumäniens, wo der Spruch des jungen Mannes ein beredtes Zeugnis seines Engagements für das caritative Projekt der Erzgebirger ist.
 
>> weiter
Landestagung 2019  Ein zugegeben etwas sperriger Titel ist das Jahresthema der Männerarbeit schon, aber in der Bibelarbeit von Oberlandeskirchenrat Tobias Bilz, den „Kämpfer“-Interviews und den Werkstätten am Sonnabend erschloss sich die Tiefe des Themas in ganzer Vielfalt.
 
>> weiter
Thomas Lieberwirt  Der festliche Gottesdienst im Saal war von leiser Abschiedswehmut durchzogen. Thomas predigte noch einmal zu Grundlagen seines Männer- und Glaubensverständnisses, ergänzt von Liedern, Lesung und Gebeten, die den besonderen Anlass aufgriffen und die etwa 70 Anwesenden miteinander verbanden.   

>> weiter
Elbtalmännertag  "Schicksal oder Chance?!"


Beziehungsreicher kann ein Thema ja nicht ausfallen! Die ehrenamtliche Mitarbeiter-Crew um Reisesekretär Karsten Schriever hatte dafür wohl zunächst vor allem den thematischen Teil des Tages im Blick, doch auch die zweite Tageshälfte mit dem Gottesdienst zur Einführung des neuen Landesgeschäftsführers Michael Seimer durchzog dann das Tagethema.   >> weiter
Schmieden  Vater & Sohn Freizeit vom 29. - 31. März 2019


Mit dem Ausruf warnte René, als er die Messer nach dem Schleifen auf dem Aluminiumband an unsere „Hobbyschmiede“ zurück gab. - Ja, scharf und ansehnlich sind die selbstgeschmiedeten Messer geworden.    >> weiter lesen
Skifreizeit Garmisch  "Skischaukel"

Ski-Rüstzeit vom 10. - 15. März 2019

„Das werden wir schon schaukeln“, dachten sich die Liftbetreiber im Allgäu und wollten unbedingt am Riedberger Horn eine Skischaukel installieren. Doch aus dem Liftnetzwerk wurde nichts, weil ein Beziehungsgeflecht aus Bürgerinitiativen unermüdlich für die schützenswerte Bergwelt kämpfte. Resümee: Des einen Frust, der andern Lust. Dennoch: Beziehungen sind und bleiben der „Kitt“ jeglichen Zusammenlebens.   >> weiter lesen
Oberlausitzer Männertag  "Stahl-hart und herzerweichend"

Vermutlich war es die Einladung des Motivationstrainers, ehemaligen VIP-Bodyguards und begnadeten Redners Michael Stahl, die so zahlreiche Männer nach Grubschütz bei Bautzen lockte! Gewiss war es aber ebenso die Wiederbegegnung in guter Gemeinschaft der Männer in der Oberlausitz, gemeinsames Singen und die wohlschmeckende Gastlichkeit im Restaurant Spreetal, in dessen großem Saal die 167 Männer zwischen 12 und 85 Jahren Platz fanden! >> weiter lesen
Väter und Kinder Ski-Lern-Rüstzeit  "Schneedecke"

Das bekomme ich bereits beim morgendlichen Brötchenholen zu spüren: Zu den schon liegenden Schneebergen in Oberwiesenthal hat sich noch eine Neuschneedecke von 25cm gesellt... >> weiter lesen

<< Startseite >> Bildberichte 2018

Männerarbeit-Sachsen © 2019