Werkstattgespräche

“Einfach nur treffen und reden?!” – Gerade in einer medial vernetzten Welt erweist sich Begegnung miteinander und Austausch untereinander als elementar bedeutsam. Für Christinnen und Christen gilt das in gleicher Weise wie für Handwerkerinnen und Handwerker! Bei aller beruflichen Belastung und kirchlichem Engagement – dafür sollte Zeit sein, zumindest zwei- oder dreimal im Jahr!

Handwerkerabende, wie die WERKSTATTGESPRÄCHE mitunter auch genannt werden, gibt es in den sächsischen Regionen

  • Oberlausitz
  • Dresden/Umland
  • Vogtland/Erzgebirge
  • Leipzig/Umland

Gewerbetreibende und Handwerker laden in ihre Werkstatt/ihren Betrieb vor Ort ein. Nach Begrüßung und einer kurzen Andacht wird die Firma vorgestellt. Meist schließt sich ein Betriebsrundgang an, der viel von der Arbeit der hier Tätigen erzählt. Im Anschluss ist ausreichend Zeit für Gespräch, bei dem ein regern Austausch zu beruflichen und persönlichen Themen stattfindet.

Sie waren noch nie dabei, hätten aber Interesse, die WERKSTATTGESPRÄCHE kennenzulernen? Sie haben eine Werkstatt oder Firma, mit der Sie sich gern einmal vorstellen würden? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir freuen uns über das Interesse!

Anstehende Termine 2022 findet man unter “Termine” bzw. bei den News.